sein und design – 100 jahre bauhaus

2019 feiert das Bauhaus sein 100. Jubiläum. Der Architekt Walter Gropius gründete die fächerübergreifende und international ausgerichtete Hochschule für Gestaltung. Erstmals trafen hier junge, künstlerisch begabte Frauen und Männer zusammen, um Kunst, Architektur und Handwerk zu einer idealen Verbindung zu bringen. Bis heute werden modernistische Strömungen v.a. in Design und Architektur von Ideen und Lösungen geprägt, die im „Labor der Moderne“ entwickelt wurden.

Im Mittelpunkt unserer Veranstaltungen zum Jubiläum stehen zentrale Fragen: Welche innovativen Ideen gingen vom Bauhaus aus? Welche Visionen konnten sich – weltweit – durchsetzen? Weshalb fasziniert uns die Bauhaus-Idee heute noch? Was ist davon heute noch von Relevanz?

Die Ausstellung „Bauhaus – Eine fotografische Weltreise“ der Aspekte Galerie zeigt, wie die Ideen des Zusammenlebens und der Gestaltung die Entwicklung der modernen Architektur weit über die Grenzen Deutschlands beeinflusst haben. Die Studienreise „100 Jahre Bauhaus“ führt zu den historischen Orten in Weimar und Dessau und präsentiert die neuen Bauhaus-Museen. 

>> Flyer „sein und design – 100 jahre bauhaus“ (PDF)

Programm „sein & design – 100 jahre bauhaus“

Kurse 1 bis 1 von 1

    Titel Beginn Stadtteil Status
    100 Jahre Bauhaus - Leben mit MöbelklassikernMi 11.09.2019 18:30 UhrGasteig
    • Genügend Plätze frei
    • Nur noch wenige Plätze frei
    • Kurs ist voll, Interessentenliste ist möglich
    • Der Kurs ist nicht mehr buchbar