Mit Selbst-Mitgefühl zu mehr Lebensfreude

Im Alltag kommen wir regelmäßig in Situationen, die starke Gefühle wie Angst, Wut, Ärger oder schlechte Laune hervorrufen. Und oft kommt man nur schwer aus diesen Emotionen heraus, was wiederum Stress verursacht. Achtsamkeit ist der erste Schritt, um Emotionen besser verstehen und steuern zu können. Annehmen ist der zweite Schritt, der das konstruktive Lösen der Emotion erlaubt.
Die Seminare dieser Seminarreihe sind sehr praktisch orientiert und in sich abgeschlossen, Sie können aber auch mehrere besuchen, um das Verständnis zu vertiefen.

Thema des Abends: Mit Selbst-Mitgefühl zu mehr Lebensfreude
Oft urteilen wir über uns selbst recht streng und unerbittlich. Selbst-Mitgefühl kultiviert einen freundlichen Umgang mit sich selbst. Dies ist der Schlüssel, der Blockaden löst und Energien zur Veränderung freisetzt.

Weiterer Termin in der Reihe:
Mo., 16.12.2019 (J146272): Schwierige Situationen mit anderen Menschen meistern
Montag, 18.11.2019
18:00 – 21:00 Uhr
KursnummerJ146269
Dozentin/DozentDr. Silke Steininger
Zeitraum/Dauer2019-11-18T18:00:0018.11.2019
OrtMünchenFürstenried-Ost
Volkshochschule
, Forstenrieder Allee 61
Gebühr 18,00 €
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 14
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6557