Verträumte Schönheiten Litauens: Vilnius und Trakai

Die Altstadt von Vilnius ist seit 1994 UNESCO-Welterbe. Stadtbildprägend sind der mittelalterliche Gediminas-Turm, die Kathedrale Sankt Stanislaus, die spätgotische St.-Annen-Kirche sowie die Bauten der Universität Vilnius. Die Choral-Synagoge von 1903 ist der einzige erhaltene Bau von insgesamt 105 Synagogen, die es vor dem 2. Weltkrieg gab. Vilnius trägt auch den Beinamen "Rom des Ostens", denn es gibt über 50 Kirchen, die ab dem 16. Jahrhundert errichtet wurden. Nur wenige Kilometer entfernt lohnt die Wasserburg Trakai einen Besuch.
Mit diesem Vortrag können Sie sich auf die Studienreise "Baltikum: Litauen - Lettland - Estland" (30.6. bis 8.7.2018, G185380) vorbereiten. Nähere Informationen erhalten Sie im Fachgebiet unter Telefon (0 89) 48006-6724/6726, E-Mail: regina.wagner-gebhard@mvhs.de.
Der Kurs ist beendet.
Donnerstag, 03.05.2018
18:00 – 19:30 Uhr
Kursnummer G219180
Dozentin/Dozent Dr. Kaija Voss
Zeitraum/Dauer 2018-05-03T18:00:0003.05.2018
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Malgorzata Maj-Kladen, malgorzata.maj-kladen@mvhs.de