Das Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung

Das weltweit größte Lithografiesteinarchiv, Messinstrumente und Pioniere

Das weltweit größte, denkmalgeschützte Lithografiesteinarchiv verbirgt sich im Lehel, im Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung. Im Rahmen einer Führung stellt das Amt seine Arbeit vor. Es informiert über die Geschichte der Vermessung in Bayern, die Entwicklung der Messinstrumente und der Kartografie und über wichtige Pioniere auf diesem Gebiet. Die vermessungshistorische Ausstellung, die druckhistorische Werkstätte und der Lithografiesteinkeller können ebenfalls besichtigt werden.
Der Kurs ist beendet.
Dienstag, 15.05.2018
13:00 – 15:00 Uhr
Kursnummer G121320
Dozentin/Dozent wird noch bekannt gegeben
Zeitraum/Dauer 2018-05-15T13:00:0015.05.2018
Ort MünchenLehel
Treffpunkt: Landesamt für Digitalisierung, Breitband u. Vermessung
, Alexandrastr. 4 (Pforte)
Gebühr 3,00 €
(Verwaltungsgebühr) Anmeldung erforderlich
Veranstaltungstyp Führung
Plätze
Info & Beratung Telefon (0 89) 48006 6643