Erdogan am Zenit der Macht.

Wie geht es weiter in der Türkei?

Der fehlgeschlagene Militärputsch vom Juli 2016 erwies sich für Präsident Erdogan als Glücksfall: er eröffnete ihm die Möglichkeit, mit einer breit angelegten "Säuberungswelle" Tausende tatsächliche oder vermeintliche Gegner aus Schulen und Universitäten, aus Justiz, Militär und Medien zu entfernen. Sie wurden entlassen oder gleich verhaftet. Inzwischen greifen die Verfolgungen über die Landesgrenzen hinaus. Wohin entwickelt sich die Türkei? Gibt es noch eine relevante Opposition? Wie positionieren sich Deutschland und die Europäische Union?
Der Kurs ist beendet.
Donnerstag, 26.04.2018
19:00 – 20:30 Uhr
Kursnummer G110520
Dozentin/Dozent Dr. Robert Staudigl
Zeitraum/Dauer 2018-04-26T19:00:0026.04.2018
Ort GrünwaldGrünwald
Bürgerhaus Römerschanz
, Dr.-Max-Str. 1
Gebühr
Kerngebühr 3,00 €
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Telefon (089) 48006-6552/-6551