Das sogenannte Jenseits: Fremde Welten, zu denen Angst und Hoffnung führen

Prinzip Hades: Schattenwelten und Totenreiche, die Gräbern gleichen

Religiöse Systeme spiegeln stets den kulturellen Entwicklungsstand einer menschlichen Gesellschaft wieder, auch und besonders im Hinblick auf deren Verständnis von Recht und Gerechtigkeit. Wie stehen die Götter zu den Prinzipien Rache und Vergeltung? Treten sie selbst als aktive Rächer in Erscheinung? Wenn ja, sehen sie dies als ihr exklusives Vorrecht an oder erlauben sie auch ihren Gläubigen, erlittenes Unrecht mit gleicher Münze heimzuzahlen? Sehen sie in den Menschen Werkzeuge ihrer eigenen höheren Gerechtigkeit? Oder geben sie der kollektiven Harmonie, dem sozialen Heilungsprozess den Vorzug vor individuellem Rechtsausgleich - weil sie wissen, dass jener die Gewaltspirale nicht selten ins Unendliche fortschreibt?
Donnerstag, 02.02.2017
10:00 – 11:30 Uhr
Kursnummer D137252
Dozentin/Dozent Dr. Peter Ritzmann
Zeitraum/Dauer 2017-02-02T10:00:0002.02.2017
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (089) 72 10 06 - 43/47 Dr. Hermann Schlüter/Lore Dewenter