Die Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge auf dem ehemaligen OSRAM-Gelände

Das markante Hochhaus direkt an der Einfahrt zum Candidtunnel am Mittleren Ring stand über Jahrzehnte für das Giesinger Vorzeigeunternehmen OSRAM. Bevor das Hochhaus abgerissen und das Gelände neu bebaut wird, ist hier für einen noch unbestimmten Zeitraum eine der größten Gemeinschaftsunterkünfte für Flüchtlinge in München entstanden. Geleitet von der Johanniter-Unfall-Hilfe und fürsorglich begleitet von einem großen und engagierten Helferkreis. Die Veranstaltung gibt Einblick in Aufgaben und Funktionieren einer solchen Großeinrichtung und Anregungen dafür, wie man sich selbst engagieren kann.
Der Kurs muss leider entfallen.
Mittwoch, 30.11.2016
18:00 – 19:30 Uhr
Kursnummer D123208
Dozentin/Dozent Günter Weinrich, Johanniter-Unfall-Hilfe e.V./Pfarrer Michael Schlosser, Helferkreis Untergiesing
Zeitraum/Dauer 2016-11-30T18:00:0030.11.2016
Ort MünchenUntergiesing
Treffpunkt: Gemeinschaftsunterkunft
, Hellabrunner Str. 1
Gebühr gebührenfrei
Veranstaltungstyp Führung
Plätze
max. Teilnehmerzahl: 20
Info & Beratung Telefon: (0 89) 620820-11 (Winfried Eckardt)