Tier- und Wildlife-Fotografie im Wildpark Poing

Sie fotografieren gerne Tiere und Natur? Sie planen eine Reise in einen Nationalpark, um Wölfe in Rumänien, Antilopen in Afrika oder Adler in Südamerika zu fotografieren? Der Workshop im Wildpark Poing bietet Einblick in die Gestaltungsmöglichkeiten für Tier- und Wildlife-Fotos. Sie lernen unter Berücksichtigung der Lichtverhältnisse, auf Bewegung zu achten, den Bildaufbau zu gestalten und den passenden Standpunkt zu suchen, um die Individualität des Tieres herauszustellen. Bei der Nachbesprechung werden die Aufnahmen ausgewertet. Der Kursleiter ist Zoopädagoge im Tierpark Hellabrunn und seit gut 20 Jahren Veranstalter von Safaris und Expeditionen in den wildreichen Gebieten Afrikas. Der Kurs findet bei jedem Wetter statt. Ausnahme: starker Dauerregen. Informationen über das Fachgebiet.

Voraussetzung: für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet
Kursnummer D255100
Dozentin/Dozent Lambert P. H. Heil
Zeitraum/Dauer 2017-01-14T09:30:00Treffpunkt: Eingang am Osterfeldweg 20 sa 9.30 bis 15.00 Uhr Nachbesprechung: Volkshochschule Obergiesing Severinstr. 6 so 11.00 bis 15.00 Uhr 14./15.1.2017
Ort Obergiesing
Gebühr 63,00 €
Veranstaltungstyp Wochenendseminar
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 8
Info & Beratung Telefon (089) 4800661-83/84