Die Sammlung Goetz -- ein Besuch in der Sammlung internationaler, zeitgenössischer Kunst

Das 1993 von Herzog & de Meuron errichtete Museumsgebäude gilt heute als ein bemerkenswerter Beitrag zur Architektur des ausgehenden 20. Jahrhunderts. Im halbjährlichen Wechsel präsentiert dort Ingvild Goetz der Öffentlichkeit ihre Sammlung, die sie 2013 in Teilen dem Freistaat Bayern geschenkt hat. Karsten Löckemann, Kunsthistoriker und Kurator, Mitarbeiter seit 2004, spricht über die Geschichte der Sammlung und Ingvild Goetz' Sammelleidenschaft.
Der Kurs ist beendet.
Samstag, 12.11.2016
14:00 – 15:30 Uhr
Kursnummer D213170
Dozentin/Dozent Karsten Löckemann
Zeitraum/Dauer 2016-11-12T14:00:0012.11.2016
Ort MünchenOberföhring
Sammlung Goetz
, Oberföhringer Str. 103
Gebühr 9,00 €
Anmeldung erforderlich
Veranstaltungstyp Führung
Plätze
max. Teilnehmerzahl: 21
Info & Beratung Cordula Starke Tel. (089) 44 47 80-10 E-Mail: cordula.starke@mvhs.de