Papst Leo X. (1475--1521) und Raffael

Unter Leo X. war Rom ein Zentrum für Kunst und Kultur -- schließlich war er der zweitgeborene Sohn von Lorenzo I. de Medici. So arbeitete Raffael für Leo X. in den Gemächern des Apostolischen Palastes und den Loggien des Vatikans, wurde Bauleiter und Architekt des Petersdoms und stellte den Hof von San Damaso im Vatikan fertig. Daneben hielt sich Leo X. einen Hofnarren, den er prügeln ließ, wenn er nicht witzig war, genoss prunkvolle Feste und Karnevalsumzüge, und unterhielt eine Menagerie, in der der indische Elefant Hanno sein Lieblingstier war.
Dienstag, 28.02.2017
10:30 – 12:00 Uhr
Kursnummer D218824
Dozentin/Dozent Dr. Frank Henseleit
Zeitraum/Dauer 2017-02-28T10:30:0028.02.2017
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Senior-Card Ermäßigung mit Senior-Card möglich
Info & Beratung Fachgebiet: (089) 444 780-50/-52 Anmeldung: (089) 480 066 239