Orientalischer Tanz (Bauchtanz) für den Fasching -- "Fata Morgana"

"Fata Morgana", in diesem herrlich ironischen Faschingshit der Ersten Allgemeinen Verunsicherung verfällt ein biederer Mumienforscher den Reizen der schönen Laila. In unseren Breitengraden werden verführerische Haremsdamen verstärkt im Fasching gesichtet. Um nicht nur einfältige Doktoren, sondern auch Sultane, Superhelden und Piraten zu betören, ist daher mehr als ein Kostüm nötig. Die passende Choreografie zum exotischen Outfit gibt’s hier. Leicht zu erlernen, als Solo, Duett oder Gruppenstück geeignet und ein Hingucker bei närrischen Events.

Für Anfängerinnen ohne Vorkenntnisse bis Fortgeschrittene; tänzerische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Samstag, 14.01.2017
12:00 – 16:00 Uhr
Kursnummer D268126
Dozentin/Dozent Marlies Stocker
Zeitraum/Dauer 2017-01-14T12:00:0014.01.2017
Ort MünchenLaim
Volkshochschule
, Fürstenrieder Str. 53
Gebühr 31,00 €
Zielgruppe Nur für Frauen
Veranstaltungstyp Samstagsseminar
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 10
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)