Digitalisierung von Arbeit

Die „Digitalisierung von Arbeit“ ist seit längerer Zeit in aller Munde – verbunden mit vielfältigen Befürchtungen, Erwartungen und Hoffnungen. An diesem Abend soll dargestellt und diskutiert werden, was mit „Digitalisierung von Arbeit“ genau gemeint ist und welche Konsequenzen diese hat. Warum wird überhaupt Arbeit digitalisiert und zu welchem Zweck? Welche Auswirkungen hat diese Entwicklung auf abhängig Beschäftigte? Und: Wie lässt sich die Gewerkschaftsposition „Die Arbeit der Zukunft gestalten wir“ vor diesem Hintergrund realisieren?
Der Kurs ist beendet.
Donnerstag, 27.10.2016
18:00 – 20:30 Uhr
Kursnummer D110242
Dozentin/Dozent Torsten Weber
Zeitraum/Dauer 2016-10-27T18:00:0027.10.2016
Ort MünchenInnenstadt
DGB Gewerkschaftshaus
, Schwanthalerstr. 64
Gebühr Gebührenfrei
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Telefon (0 89) 72 1006-31/30