Impulse für die Systemische Beratung

Vom Quantenteilchen zum Universum und dazwischen der Mensch

Was haben Physik und Psychologie miteinander zu tun? Ausgehend von Einsteins Spezieller und Allgemeiner Relativitätstheorie werden bedeutsame Haltungen und Methoden der Systemischen Beratung veranschaulicht: Die Allparteilichkeit, die Ziel- und Auftragsklärung oder die Bedeutsamkeit von Bezugssystemen. Der Vortrag bringt Ansätze von Watzlawick, Einstein, Heisenberg und Hawking im Kontext der Systemtheorie in einen neuen Zusammenhang und setzt interessante Impulse für die systemische Beratung.
Mittwoch, 25.01.2017
20:00 – 22:00 Uhr
Kursnummer D451650
Dozentin/Dozent Prof. Dr. Simon Hahnzog
Zeitraum/Dauer 2017-01-25T20:00:0025.01.2017
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 15,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 30
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Dr. Sandra Platzer, Telefon (0 89) 27 37 34 44