Stadt, Land, Fluss

Literatur und Lieder aus und über Bayern

Der gebürtige Münchner Bernhard Setzwein lebt seit über 25 Jahren im Landkreis Cham. Früher schrieb er über die Stadt, aus der er kommt, später viel über das bayerisch-böhmische Grenzland, in dem er jetzt lebt. Immer war er dabei unterwegs als Zufußgeher, weil nur so Land und Leute wirklich entdeckt werden können.
Seit der Schulzeit verbindet ihn eine Freundschaft mit dem Musiker und Liedermacher Günther Raß, der unter anderem Mundarttexte von Bernhard Setzwein vertonte. Nachdem die beiden in den 1980er und 90er Jahren mehrfach gemeinsam aufgetreten waren, gibt es nun erstmals ein Revival ihrer Bühnenpartnerschaft.

In Kooperation mit der Stiftung Pfennigparade.
Karten im Vorverkauf in der Bibliothek der Stiftung Pfennigparade, Barlachstr. 36c, oder an der Abendkasse
Freitag, 07.10.2016
18:00 – 20:00 Uhr
Kursnummer D122150
Dozentin/Dozent Bernhard Setzwein/Günther Raß
Zeitraum/Dauer 2016-10-07T18:00:0007.10.2016
Ort MünchenSchwabing-Nord
MVHS am Scheidplatz
, Belgradstr. 108
Gebühr Eintritt € 7.-, Ermäßigt € 5,-
Karten sind erhältlich im Vorverkauf in der Bibliothek der Stiftung Pfennigparade, Barlachstr. 36c, oder an der Abendkasse
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Stadtbereich Nord, Telefon (089) 318 115-20/16