Qigong - Grundstufe

Qigong bedeutet Arbeit an der Lebensenergie durch beständiges Üben und dient als Teil der "Traditionellen Chinesischen Medizin" der Gesunderhaltung und Prävention. Sanft fließende Bewegungen mit ruhiger Atmung, achtsamen Entspannungs- und Vorstellungsbildern harmonisieren und kräftigen das Energie- und Nervensystem und führen so zu innerer Ruhe und Gelassenheit. Qigong-Übungen sind gut erlernbar und für jedes Alter geeignet.
Besondere körperliche Voraussetzungen oder Begabungen sind nicht erforderlich, jedoch sollte die Bereitschaft zum Üben zu Hause vorhanden sein.

Diese Kurse sind für Teilnehmende ohne oder mit geringen Vorkenntnissen geeignet. Geübt werden Grundprinzipien des Qigong - das Öffnen und Schließen, Steigen und Sinken, Verdichten und Weiten - mit Hilfe von vorgestellten Bildern und anhand einfacher Qigong-Formen.
Der Kurs muss leider entfallen.
Freitag, 07.10.2016
18:00 – 19:30 Uhr
Kursnummer D352560
Dozentin/Dozent Gabriele Wegener
Zeitraum/Dauer 2016-10-07T18:00:0007.10.2016
Ort MünchenInnenstadt
Physiotherapieschule München, Raum 210
, Lindwurmstr. 129
Gebühr 76,00 €
Plätze
max. Teilnehmerzahl: 10
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Anmeldung: (089) 48006-6239 Auskunft: (089) 721006-41/-46