Was ist Naturwissenschaft? Das Netz des Physikers

Der britische Astrophysiker Sir Arthur Eddington erzählte einmal eine Geschichte: Ein Biologe fängt Fische mit einem Netz. Als Ergebnis seiner Forschung formuliert er zwei Grundgesetze: 1. "Alle Fische haben Kiemen", 2. "Alle Fische sind größer als fünf Zentimeter". Da kommt ein Philosoph und sagt: "Das zweite ist kein Gesetz. Vielmehr hat dein Netz eine Maschenweite von fünf Zentimetern." Unbeeindruckt entgegnet der Forscher: "Über das, was ich nicht fangen kann, kann ich auch nichts sagen." Das "Netz", mit dem die Physiker "fischen", nämlich ihre physikalische Weltvorstellung, ist immer schon eine Abstraktion und kann nicht die ganze Wirklichkeit erfassen.
Samstag, 28.01.2017
18:00 – 19:30 Uhr
Kursnummer D311290
Dozentin/Dozent Dr. Markus Schütz
Zeitraum/Dauer 2017-01-28T18:00:0028.01.2017
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (089) 72 10 06 - 43/47 Dr. Hermann Schlüter/Lore Dewenter