Herbstliches Schlaraffenland: Heckenfrüchte aus der Heide

Für Kinder (nur in Begleitung Erwachsener) ab 6 Jahren

Die farbenfrohen Beeren, Nüsse und Sämereien der Hecken sind nicht nur für Vögel, Eichhörnchen oder Mäuse wichtige (Winter-)Vorräte, sondern schmecken oft auch uns Menschen sehr gut: Wie können wir essbare von giftigen Früchten unterscheiden? Mit Rätseln und Spielen erforschen wir den Lebensraum Hecke und die Zusammenhänge im Ökosystem. Zum Abschluss bereiten wir im Heidehaus aus den gesammelten Früchten eine kleine Leckerei. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. In Kooperation mit dem Heideflächenverein Münchener Norden e.V.
Samstag, 15.10.2016
10:00 – 12:00 Uhr
Kursnummer D313412
Dozentin/Dozent Referent/in vom HeideHaus
Zeitraum/Dauer 2016-10-15T10:00:0015.10.2016
Ort MünchenFreimann
Treffpunkt: HeideHaus
, Admiralbogen 77
Gebühr
Kindergebühr 4,00 €
Veranstaltungstyp Führung
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 20
Info & Beratung Fachgebiet Naturwissenschaften, Tel. (089) 72 10 06 - 32/43, lydia.weinberger@mvhs.de