Afghanistan – ein (weiterhin) unsicheres Land

Wanderungs- und Fluchtgeschichten prägen Afghanistan seit langem. Nicht nur die militärischen Interventionen der vergangenen Jahrzehnte haben Menschen zur Flucht ins Ausland getrieben. Innerstaatliche Konflikte haben dazu geführt, dass auch die Zahl der Binnenvertriebenen stetig zugenommen hat. Der deutsch-afghanische Politikwissenschaftler Hamun Tanin schildert die Lebensrealitäten der Menschen in Afghanistan und analysiert die vielfältigen Fluchtgründe. Er gibt einen Einblick in die Motivation und Odyssee der afghanischen Flüchtlinge.
Dienstag, 15.11.2016
20:00 – 21:30 Uhr
Kursnummer D110430
Dozentin/Dozent Hamun Tanin
Zeitraum/Dauer 2016-11-15T20:00:0015.11.2016
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 5,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (0 89) 72 1006-31/30