Der Münchner Justizpalast

Für Hochaltrige besonders geeignet

Der berühmte Architekt Friedrich von Thiersch erbaut 1890 den Justizpalast, dessen Glaskuppel das Stadtbild prägt. Unter dieser Kuppel befindet sich das Prunktreppenhaus. Im Jahre 1943 fand der Prozess gegen die Mitglieder der Weißen Rose hier im Hause statt und eine kleine Ausstellung erinnert daran.

Die MVHS im Münchenstift - Mit Erfahrung Neues lernen
ist ein Kooperationsprojekt der Münchner Volkshochschule mit der MÜNCHENSTIFT GmbH.
Das Angebot ist für die Bewohnerinnen und Bewohner der MÜNCHENSTIFT-Häuser kostenfrei.

Mit freundlicher Unterstützung des Sozialreferats der Landeshauptstadt München.
Donnerstag, 12.01.2017
14:00 – 15:00 Uhr
Kursnummer D172100
Dozentin/Dozent Anneliese Döhring
Zeitraum/Dauer 2017-01-12T14:00:0012.01.2017
Ort MünchenMaxvorstadt
Justizpalast
, Prielmayerstr. 7
Gebühr 6,00 €
Anmeldung erforderlich
Zielgruppe Für Senioren
Veranstaltungstyp Führung
Plätze
max. Teilnehmerzahl: 15
Info & Beratung (0 89) 72 10 06 26/-27/-29