Das goldene Prag - zwischen Erinnerung und Zukunft

Das Zusammentreffen verschiedener Kulturen entzündete am Handelsweg über die Moldau ein Feuerwerk der Ideen. Mit der Auszeichnung UNESCO-Welterbe leuchten Hradschin, Karlsbrücke, die älteste Synagoge der Welt, altehrwürdige Universität, herausragende Oper und Theater. Hier fühlte sich Mozart zu Hause, Kafka schrieb Liebesbriefe, Milan Kundera spürte "die unerträgliche Leichtigkeit des Seins" und Jiri Kilian ersann Ideen für witzige, temperamentvolle Ballette. Kann Architektur auch tanzen? Lassen Sie sich überraschen.
Mittwoch, 08.02.2017
20:00 – 21:30 Uhr
Kursnummer D183160
Dozentin/Dozent Ursula Scriba
Zeitraum/Dauer 2017-02-08T20:00:0008.02.2017
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Digitale Bildpräsentation
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Cordula Starke Tel. (089) 44 47 80-10 E-Mail: cordula.starke@mvhs.de