MeistersWerke: Thomas Bayrle

Obwohl er bereits 1964 auf der documenta ausstellte, ist Thomas Bayrle (geb. 1937 in Berlin) für ein großes Publikum noch wenig bekannt. Bayrle findet die Prinzipien sozialer und gesellschaftlicher Ordnungen in technischen Strukturen wieder. Das können Motoren, die an lebendige Organismen und menschliche Tätigkeiten erinnern, ebenso sein wie Bilder, die mit Hilfe eines Computers erzeugt wurden. Das umfangreiche Werk wird in einer großen Einzelaustellung im Kunstbau des Lenbachhauses vorgestellt.
Freitag, 27.01.2017
16:15 – 17:45 Uhr
Kursnummer D213110
Dozentin/Dozent M.A. Jochen Meister
Zeitraum/Dauer 2017-01-27T16:15:0027.01.2017
Ort MünchenMaxvorstadt
Kunstbau Lenbachhaus
, Luisenstr. 33
Gebühr 9,00 €
Restkarten vor Ort
Zuzüglich Eintritt
Veranstaltungstyp Führung
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 20
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Cordula Starke Tel. (089) 44 47 80-10 E-Mail: cordula.starke@mvhs.de