Münchner November-G´schichten

Zwischen dem 7. und dem 9. November fanden zahlreiche für München und für Deutschland einschneidende historische Ereignisse statt. Kurfürst Maximilian I. stellte am 7. November 1638 die Mariensäule auf, um - auf den Tag genau - an die von ihm gewonnene "Schlacht am Weißen Berg" zu erinnern. Am 7. November 1918 rief Bayerns erster Ministerpräsident Kurt Eisner den "Freistaat Bayern" aus. Am 8./9. November 1923 putschte - und scheiterte - Adolf Hitler. Die Reichspogromnacht und das Attentat auf Hitler fielen ebenfalls auf diesen Tag.
Der Kurs ist beendet.
Sonntag, 06.11.2016
11:00 – 13:30 Uhr
Kursnummer D121025
Dozentin/Dozent Rudolf Hartbrunner
Zeitraum/Dauer 2016-11-06T11:00:0006.11.2016
Ort Altstadt
Treffpunkt: Mariensäule
, Marienplatz
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Führung
Plätze
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (0 89) 72 1006-21/30