Von Lola Montez zu King Kong

Exotik in München im 19. Jahrhundert

Die Altstadt birgt Orte, die vor gut 150 Jahren völlig anders aussahen und interessante Institutionen beherbergten: Zum Beispiel König Ludwigs II. Wintergarten auf dem Dach der Residenz oder das Internationale Handelspanoptikum in der Neuhauserstraße. Dort konnte man nebst einem anatomischen Museum einen Vorfahren von King Kong, orientalische Haremsphantasien und Suleika, die rauchende Türkin, bestaunen. Bei unserem Spaziergang spüren wir auf, wie sich um 1900 die Faszination des Fremden verbreitete und wie es in Szene gesetzt wurde.
Sonntag, 30.10.2016
14:00 – 16:00 Uhr
Kursnummer D121022
Dozentin/Dozent Anette Spieldiener
Zeitraum/Dauer 2016-10-30T14:00:0030.10.2016
Ort MünchenAltstadt
Treffpunkt: Feldherrnhalle
, Odeonsplatz
Gebühr 6,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Führung
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (0 89) 72 1006-31/30