ART(othek) & BREAKFAST zur Ausstellung Nina Annabelle Märkl

Auf Wunsch mit Gebärdensprachdolmetscher

Kunst zum Frühstück gibt es in der Artothek - im Kunstverleih der Stadt München. Vorgestellt werden ausgewählte Sammlungswerke und die aktuelle Ausstellung. Begleitend zur Rauminstallation "Permeable Entities" der Künstlerin Nina Annabelle Märkl sehen wir ausgewählte zeichnerische Arbeiten aus dem Verleihbestand. Bei einem kleinen Frühstück bietet sich den Teilnehmenden dann die Gelegenheit für Austausch und Gespräche.
Der Titel "Permeable Entities" lehnt sich an eine Begrifflichkeit, "Permeable membran" aus der Biologie an, der die selektive Durchlässigkeit biologischer Membranen bezeichnet und somit direkt auf die vielschichtige Arbeitsweise und die Inhalte der Kunst von Nina Annabelle Märkl hinweist. Im Fokus ihrer künstlerischen Arbeit steht von Anfang an die Zeichnung. Dabei bewegt sich Nina Annabelle Märkl mit ihren Arbeiten zwischen Zwei- und Dreidimensionalität.

Wenn Sie einen Gebärdensprachdolmetscher benötigen, senden Sie bitte eine E-Mail an barrierefrei-lernen@mvhs.de
In Kooperation mit den städtischen Kunsträumen.
Der Kurs ist beendet.
Samstag, 26.11.2016
11:00 – 12:30 Uhr
Kursnummer D182050
Dozentin/Dozent Stephanie Lyakine-Schönweitz
Zeitraum/Dauer 2016-11-26T11:00:0026.11.2016
Ort MünchenAltstadt
Artothek und Bildersaal
, Rosental 16
Gebühr Gebührenfrei
Anmeldung erforderlich
Veranstaltungstyp Workshop
Plätze
max. Teilnehmerzahl: 18
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Cordula Starke Tel. (089) 44 47 80-10 E-Mail: cordula.starke@mvhs.de