Einführung in die Philosophie: Existenzialismus und Lebensphilosophie

Schon immer war die Philosophie eine Weisheitslehre, die den Menschen ein gutes Leben ermöglichen sollte. In der Neuzeit konzentrierte sie sich jedoch zunehmend auf Erkenntnisfragen. Aber ab dem 19. Jahrhundert wendet sich ein Teil der Philosophie gegen einen starren, rationalistischen Seinsbegriff und mechanische Denkmodelle. Sie postulieren eine Ganzheitssicht, die das Dynamische, Einmalige und zur Entwicklung drängende Schöpferische im Leben für alle Bereiche der Wirklichkeit als bestimmend ansehen. Wir lesen und besprechen gemeinsam Texte von Philosophen des Existenzialismus wie Kierkegaard, Schopenhauer, Nietzsche, Heidegger und Sartre.
Der Kurs ist nicht online buchbar. Bitte melden Sie sich telefonisch bei uns.
ab Donnerstag, 06.10.2016, 16:00 Uhr
Kursnummer D130120
Dozentin/Dozent Dr. Markus Schütz
Zeitraum/Dauer 2016-10-06T16:00:0010x, 06.10.2016 - 15.12.2016
Ort MünchenSchwabing-Nord
MVHS am Scheidplatz
, Belgradstr. 108
Gebühr 60,00 €
Zielgruppe Für Senioren
Veranstaltungstyp Seminar
Plätze nur noch wenige Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Senior-Card Ermäßigung mit Senior-Card möglich
Info & Beratung Telefon (089) 72 10 06 - 43/47 Dr. Hermann Schlüter/Lore Dewenter