Paartänze -- Lindy Hop und Tänze der Swing-Ära

Anfänger ohne Vorkenntnisse

New York in den Dreißigern: Big-Band-Musik dröhnte aus den Tanzpalästen auf die Straße, Lebenslust im Herzen, Swing in den Füßen, und nirgendwo wurde so ausgelassen getanzt wie im legendären "Savoy Ballroom". Der populärste Swing-Tanz dieser Zeit war der sportliche, draufgängerische Lindy Hop. Mit frechem Hüftschwung und revolutionärer, offener Tanzhaltung eroberte er von Harlem aus den gesamten Globus.
Der Schwerpunkt liegt auf der Einführung in die Lindy-Schritte und -Figuren, aber es werden auch noch andere Swing-Tänze, wie z. B. Charleston, Balboa, Shag, Jitterbug, vorgestellt.
Paarweise Anmeldung erforderlich; auch Damen- und Herren-Paare möglich.
Samstag, 11.02.2017
10:00 – 14:30 Uhr
Kursnummer D266096
Dozentin/Dozent Mirjam Eisermann
Hubert Eisermann
Zeitraum/Dauer 2017-02-11T10:00:0011.02.2017
Pausen nach Absprache
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 35,00 €
(pro Person)
Zielgruppe Für Paare
Veranstaltungstyp Samstagsseminar
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 14
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)