Spezialitäten aus Süd-Indien

heiß und scharf

Heiß ist es in Südindien, deutlich wärmer als im Norden des Subkontinents. Traditionell wird in den Regionen Bombay, Kerala, Madras und Bengalen besonders scharf gegessen, gewürzt mit grünen und roten Chillis, Pfeffer, Knoblauch und Ingwer. Aber im Kochkurs haben Sie die Wahl, ob Sie die traditionellen regionalen Gerichte wie Vindaloo, Korma oder Prawn Masala (Garnelen-Curry) eher mild genießen oder authentisch nachwürzen wollen. Wir verwenden weitgehend regionale Lebensmittel aus Bioanbau.
Donnerstag, 27.10.2016
17:00 – 22:00 Uhr
Kursnummer D384931
Dozentin/Dozent Charanjit Heer
Zeitraum/Dauer 2016-10-27T17:00:0027.10.2016
Ort MünchenFürstenried-Ost
Volkshochschule
, Forstenrieder Allee 61
Gebühr
Kerngebühr 34,00 €
Materialgeld 22,00 €
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 14
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Rückfragen und Beratung zu den Ernährungs-, Koch- und Getränkekursen unter 089 / 72 10 06 37 oder sigrid.ebel@mvhs.de