Die Küche der Maremma - cocina povera

ursprüngliche italienische Küche

Es sind die weitgehend mündlich überlieferten Rezepte der Bauern, Wanderhirten und Saisonarbeiter, die in die Maremma (südliche Toskana) kamen, um das Land fruchtbar zu machen, die diese Küche prägen. Wir nehmen Brot, Olivenöl, Polenta, Risotto, Pasta, Wild, Kaninchen, weiße Bohnen, Maronen und kochen daraus die ursprünglichen Gerichte. Die Zutaten sind, soweit möglich, aus kontrolliertem Anbau.
Der Kurs ist beendet.
Donnerstag, 01.12.2016
17:30 – 21:30 Uhr
Kursnummer D384370
Dozentin/Dozent Pia Hetzel
Zeitraum/Dauer 2016-12-01T17:30:0001.12.2016
Ort MünchenBogenhausen
Ökologisches Bildungszentrum
, Englschalkinger Str. 166
Gebühr
Kerngebühr 28,00 €
Materialgeld 20,00 €
Plätze
max. Teilnehmerzahl: 10
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Rückfragen und Beratung zu den Ernährungs-, Koch- und Getränkekursen unter 089 / 72 10 06 37 oder sigrid.ebel@mvhs.de