Libanesisch kochen

Der Libanon besticht nicht nur durch seine großartige Landschaft, sondern vor allem durch die außergewöhnlich gute orientalische Küche. Durch zahlreiche Reisen und einen Blick in den Kochtopf ihrer Schwiegermutter konnte sich die Dozentin davon überzeugen. Mit traditionellem Essen wie Taboule, Schorbit el Adass (rote Linsensuppe), Kichererbsenpüree mit Sesampaste, Mlukhiyi (Muskraut) und Sbenigh (Spinat mit Hackfleisch) und zwei köstlichen Süßspeisen werden Sie kulinarisch und kulturell auf eine Reise in die sogenannte "Schweiz des Ostens" entführt.
Sonntag, 22.01.2017
10:00 – 14:00 Uhr
Kursnummer D384533
Dozentin/Dozent Petra Casparek
Zeitraum/Dauer 2017-01-22T10:00:0022.01.2017
Ort MünchenFürstenried-Ost
Volkshochschule
, Forstenrieder Allee 61
Gebühr
Kerngebühr 22,00 €
Materialgeld 14,00 €
Veranstaltungstyp Samstagsseminar
Plätze nur noch wenige Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 14
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Rückfragen und Beratung zu den Ernährungs-, Koch- und Getränkekursen unter 089 / 72 10 06 37 oder sigrid.ebel@mvhs.de