Die wilden 60er Jahre und die Kunst

Die 1960er Jahre waren legendär, revolutionär, turbulent. Protestwellen und das Brechen von Konventionen erfasste auch die Kunstszene, was eine unglaublich kreative Dynamik freisetzte: Pop Art und Minimalismus feierten Triumphe. Neue Konzepte jenseits der Malerei wie Material- und Konzeptkunst, Fluxus, Happening und Land Art entstanden, da nicht nur Donald Judd meinte: "Der Hauptfehler an der Malerei ist, dass sie eine rechteckige Fläche auf einer flachen Wand ist."
Samstag, 21.01.2017
16:00 – 17:30 Uhr
Kursnummer D218440
Dozentin/Dozent Dr. Dorothée Siegelin
Zeitraum/Dauer 2017-01-21T16:00:0021.01.2017
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Senior-Card Ermäßigung mit Senior-Card möglich
Info & Beratung Fachgebiet: (089) 444 780-50/-52 Anmeldung: (089) 480 066 239