Jan Vermeer (1632--1675) -- Meister des Lichts

Salvador Dalí pries Vermeers Kunst als "Gefühlsperlen des schimmernden Raumes". Kein anderer niederländischer Meister ließ Roben und Interieurs so wunderbar leuchten wie Vermeer. Wie kaum ein anderer widmete er sich den Gesetzen der Optik, den Rätseln des Lichts und dem Problem des Raumes auf der Fläche. Seine Gemälde zeigen scheinbar alltägliche Situationen. Jedoch geben sie mit ihrer Symbolik bis heute Rätsel auf. Auch das Leben Vermeers bleibt ein Geheimnis. Bis heute üben seine Werke eine einzigartige Anziehungskraft aus.
Dieser Vortrag kann auch zur Vorbereitung für die Studienreise D185260 "Amsterdam und das Goldene Zeitalter" (7.6. bis 11.6.2017) besucht werden. Nähere Informationen zur Studienreise erhalten Sie im Fachgebiet MVHS unterwegs, Telefon (089) 444 780-10/51, E-Mail: regina.wagner-gebhard@mvhs.de
Der Kurs ist beendet.
Dienstag, 15.11.2016
10:30 – 12:00 Uhr
Kursnummer D218834
Dozentin/Dozent Walbi Vervier
Zeitraum/Dauer 2016-11-15T10:30:0015.11.2016
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fachgebiet: (089) 444 780-50/-52 Anmeldung: (089) 480 066 239