Tizian (1490--1576)

"Die Sonne unter den Sternen"

Seine Liebe zum Detail sowie sein glanzvolles Farben- und Lichtspiel setzten Maßstäbe in der Malerei und führten die venezianische Kunst zu höchstem Ruhm. Tizian wurde Hofmaler Karls V. und als "Sonne unter den Sternen" europaweit gefeiert. Mit Witz, Noblesse und diplomatischem Geschick sicherte er sich künstlerische Freiheiten und vollzog nach herben Schicksalsschlägen mit über 70 Jahren einen radikalen Stilbruch, der zum Barock tendierte. Als ihn im hohen Alter die Pest dahinraffte, war er der wohl erfolgreichste Maler der Geschichte Venedigs.
Montag, 23.01.2017
18:00 – 19:30 Uhr
Kursnummer D218812
Dozentin/Dozent Dr. Falk Bachter
Zeitraum/Dauer 2017-01-23T18:00:0023.01.2017
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fachgebiet: (089) 444 780-50/-52 Anmeldung: (089) 480 066 239