2001 -- Odyssee im Weltraum und die Science-Fiction-Ästhetik

Stanley Kubrick schuf 1968 mit "2001 -- Odyssee im Weltraum" ein Science-Fiction-Meisterwerk. Designer wie Ken Adam ließen sich davon inspirieren -- z. B. zu futuristischen Sets für die James-Bond-Filme. Ein Jahrzehnt später fand diese Weltraumästhetik auch Eingang in die berühmten Werke der Star-Wars- und Alien-Filme. Anhand von Filmbeispielen illustrieren wir, wie neue technische Möglichkeiten und das Erlebnis der Raumfahrt Szenenbilder zu ausgefallenen Architekturfantasien inspirierten, die ein ganzes Genre begründeten.
Der Kurs ist beendet.
Samstag, 15.10.2016
16:00 – 17:30 Uhr
Kursnummer D218056
Dozentin/Dozent Dr. Petra Kissling-Koch
Zeitraum/Dauer 2016-10-15T16:00:0015.10.2016
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fachgebiet: (089) 444 780-50/-52 Anmeldung: (089) 480 066 239