Paartanz -- Balboa

Als sich die Swingmusik der Big Bands in den 1920ern wachsender Beliebtheit erfreute, wurde eine kleine Halbinsel an der sonnigen Westküste nahe San Francisco namengebend für einen neuen Tanzstil: Balboa. Im Sommer waren die Tanzsäle bald so überfüllt, dass ausgelassene, offene Figuren sogar offiziell verboten wurden. Aus diesem Engpass heraus entwickelte sich der Balboa -- zu mitreißender Swingmusik enger und ruhiger getanzt als der sportliche Lindy Hop. Für Swing-Fans gehört Balboa (wie Lindy Hop, Charleston, Shag) zum Repertoire.

Tänzerische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Paarweise Anmeldung erforderlich; auch Damen- und Herren-Paare möglich.
Samstag, 18.02.2017
11:00 – 15:30 Uhr
Kursnummer D266092
Dozentin/Dozent Erich Hecker
Sabine Poleschak
Zeitraum/Dauer 2017-02-18T11:00:0018.02.2017
Pausen nach Absprache
Ort MünchenAm Hart
Volkshochschule
, Troppauer Str. 10
Gebühr 35,00 €
(pro Person)
Zielgruppe Für Paare
Veranstaltungstyp Samstagsseminar
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 14
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Telefon (0 89) 44 47 80-11/60