Intrigen in der Arbeitswelt

Intrigen im Betrieb hemmen Handlungsenergie und schädigen das psychische und emotionale Wohlbefinden der betroffenen Menschen. In diesem Vortrag werden Bestandteile von Intrigen analysiert. Angeschaut werden das Intrigenopfer, der Intrigenlenker, die Intrigenhelfer. Bedacht werden Intrigengeduld und Intrigengenuss. Diskutiert wird die Gegenintrige und die Frage: hat die Intrige eine notwendige Funktion für den Fortschritt? Entwickelt werden Handlungsalternativen für ein gutes Miteinander im Arbeitsumfeld.
Mittwoch, 14.12.2016
20:00 – 22:00 Uhr
Kursnummer D451615
Dozentin/Dozent Winfried Kaiphas
Zeitraum/Dauer 2016-12-14T20:00:0014.12.2016
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 10,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 14
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Dr. Sandra Platzer, Telefon (0 89) 27 37 34 44