Effi Briest, Anna Karenina und Madame Bovary

Drei Frauen, leidenschaftlich, schön und unglücklich. Alle versuchen sich gegen die Konventionen ihrer Zeit aufzulehnen und scheitern auf ihrer Suche nach Liebe, Glück und Selbstbestimmung. Der Vortrag lädt Sie ein auf eine Zeitreise ins 19. Jahrhundert, gibt Einblicke in die Privatsphäre von Fontane, Tolstoi und Flaubert, erklärt literaturhistorische Zusammenhänge und gibt Lesetipps rund um das Thema. Lassen Sie sich ein auf das Schicksal dreier weltberühmter Frauengestalten und entdecken Sie die Parallelen zur aktuellen Gegenwart.
Donnerstag, 10.11.2016
20:00 – 21:30 Uhr
Kursnummer D246500
Dozentin/Dozent Peter August Keßler
Zeitraum/Dauer 2016-11-10T20:00:0010.11.2016
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung (089) 444 780-40/-41