Mutter und Tochter – eine Beziehung fürs Leben

Die Beziehung zur Mutter ist die erste und eine, die Frauen entscheidend prägt. Welches Rollen- und Körperbild wir verinnerlichen, wie wir mit Nähe und Distanz umgehen: all das hängt auch davon ab, wie gefühlvoll, konkurrierend, perfektionistisch oder unterstützend unsere Mütter waren oder sind. Eine Einführung in psychologische und soziologische Aspekte der Mutter-Tochter-Beziehung, die einen Beitrag zu besserem gegenseitigen Verständnis leisten will.
Dienstag, 24.01.2017
20:00 – 22:00 Uhr
Kursnummer D146073
Dozentin/Dozent Karin Nagl
Zeitraum/Dauer 2017-01-24T20:00:0024.01.2017
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (0 89) 72 10 06-36/ 38/ 39