Lebende Weidenobjekte für Topf oder Garten

Aus frisch geschnittenen Weiden flechten Sie unter fachkundiger Anleitung weiterwachsende, dekorative Objekte wie Herzen oder Pflanzschalen. Die Enden der Weidenruten stecken wir in Erde; zu Hause, müssen Sie dann nur noch gießen und neugierig warten, bis sich erste Blättchen zeigen. Erde, Flechtmaterial und Hilfsmittel werden von der Referentin gestellt und nach Verbrauch abgerechnet.
Samstag, 28.01.2017
11:00 – 16:00 Uhr
Kursnummer D323710
Dozentin/Dozent Anni Platz
Zeitraum/Dauer 2017-01-28T11:00:0028.01.2017
Ort MünchenBogenhausen
Ökologisches Bildungszentrum
, Englschalkinger Str. 166
Gebühr 45,00 €
Veranstaltungstyp Samstagsworkshop
Plätze
max. Teilnehmerzahl: 8
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fachgebiet Umwelt und Ökologie, Tel. (089) 93 94 89 - 31/65, oebz@mvhs.de