Claus Dürr - Astrofotografie - Wunder des Nachthimmels

Fotografinnen und Fotografen
sprechen über Ihre Arbeit

Diese Veranstaltung bietet interessierten Amateuren und Profis ein
Forum, sich über fotografische Positionen, unterschiedliche Arbeitsweisen und berufliche Erfahrungen auszutauschen. An Bildbeispielen stellen Fotografinnen und Fotografen Reportagen und Dokumentationen, aber auch persönliche Bildkonzepte, und Langzeitprojekte vor und eröffnen Raum für Fragen, Diskussion und Gespräch.

Claus Dürr - Astrofotografie - Wunder des Nachthimmels

Polarlichter, nachtleuchtende Wolken, Planeten, Kometen, Galaxien, Sternennebel - Claus Dürr (*1970) beschäftigt sich seit über 15 Jahren intensiv mit dem Thema Astrofotografie. Ursprünglich aus der IT-Branche ist Dürr inzwischen stetig in Island, Finnland, Indien, Chile und Namibia unterwegs um faszinierende Himmelserscheinungen zu fotografieren. In seinem Vortrag macht er die Geheimnisse des Nachthimmels mit seinen Bildern und seinem umfangreichen theoretischen Wissen zugänglich. Dürr ist aktives Mitglied der Sternwarte Wind (http://sternwarte-wind.de) und der IAS-Sternwarte in Namibia (www.ias-observatory.org) (www.clausduerr.de).
Der Kurs ist beendet.
Donnerstag, 17.11.2016
20:00 – 21:30 Uhr
Kursnummer D250160
Dozentin/Dozent Claus Dürr
Zeitraum/Dauer 2016-11-17T20:00:0017.11.2016
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr
Einzelkarte 7,00 €
EK-Preis 5,00 €

Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Telefon (089) 4800661-83/84