Ikebana -- die Kunst des Blumenarrangierens nach traditioneller japanischer Art

Nach den Regeln der Ikenobo-Schule. Ikebana bedeutet, Blumen und Pflanzen durch künstlerisches Gestalten in ihrer schönsten Form zur Geltung zu bringen. Wer sich mit Ikebana beschäftigt, erfährt an sich selbst, wie er einen neuen und tieferen Zugang zur Natur findet. Eine Kunst also, die in unserer technisierten Welt den Menschen viel zu geben vermag.
Kenzan und Gefäße können für die Dauer des Kursabends ausgeliehen oder erworben werden.
ab Montag, 09.01.2017, 18:00 Uhr
Kursnummer D229040
Dozentin/Dozent Manfred Fraustadt
Zeitraum/Dauer 2017-01-09T18:00:004x, 09.01.2017 - 20.02.2017
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr
Kerngebühr 68,00 €
Materialgeld 38,00 €
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 10
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Claudia Guggemos (089) 44 47 80-23