Nachhaltig kochen mit Fleisch aus artgerechter Tierhaltung

Sie möchten nachhaltig einkaufen und kochen, aber auf den Genuss von Fleisch nicht ganz verzichten? Regionales Bio-Fleisch ist da mit Sicherheit die richtige Wahl. Artgerecht gehaltene Tiere dürfen sich freier bewegen und länger leben als konventionell gehaltene. Wir experimentieren kulinarisch mit Fleisch von Weideschweine, Zweinutzungshühnern oder Charolais-Rindern und verbinden so Nachhaltigkeit und verantwortungsvollen Fleischgenuss. Dazu gibt es natürlich auch Informationen über die Bezugsquellen für dieses Fleisch.
Der Kurs muss leider entfallen.
Freitag, 23.09.2016
17:30 – 21:30 Uhr
Kursnummer C385095
Dozentin/Dozent Karina Haufe
Zeitraum/Dauer 2016-09-23T17:30:0023.09.2016
Ort MünchenBogenhausen
Ökologisches Bildungszentrum
, Englschalkinger Str. 166
Gebühr
Kerngebühr 32,00 €
Materialgeld 23,00 €
Veranstaltungstyp Seminar
Plätze
max. Teilnehmerzahl: 10
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Rückfragen und Beratung zu den Ernährungs-, Koch- und Getränkekursen unter 089 / 72 10 06 37 oder sigrid.ebel@mvhs.de