In Pharaos Tiergarten - Welche Tiere gab es im alten Ägypten?

Für Kinder ab sechs Jahren mit begleitenden Erwachsenen

Was ist ein Ichneumon und wieso haben Götter Tierköpfe? Was haben Tiere in den Hieroglyphen, der Schrift der Ägypter, zu suchen? Diesen spannenden Fragen wollen wir auf den Grund gehen und dabei eine Entdeckungsreise durch das Ägyptische Museum machen. Im Anschluss fertigen wir uns in der Museumswerkstatt Tiermasken an.
Sonntag, 22.01.2017
14:00 – 15:30 Uhr
Kursnummer D214020
Dozentin/Dozent Roxane Bicker
Zeitraum/Dauer 2017-01-22T14:00:0022.01.2017
Ort MünchenMaxvorstadt
Staatliches Museum Ägyptischer Kunst
, Gabelsbergerstr. 35
Gebühr
Kindergebühr 5,00 €

Zuzüglich Eintritt € 1.-- für Erwachsene Anmeldung aller Personen erforderlich
Veranstaltungstyp Workshop
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 20
Info & Beratung Cordula Starke Tel. (089) 44 47 80-10 E-Mail: cordula.starke@mvhs.de