Polarisiert, politisiert und vielfältig. Polens Medienlandschaft

Polens regierende Partei hat Ende 2015 im Eilverfahren den Rundfunkrat entmachtet und wichtige Posten im öffentlichen Rundfunk neu besetzt. Kritiker sprechen seither vom „Ende eines unabhängigen öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Polen“. Politisch unabhängig war der polnische öffentlich-rechtliche Rundfunk allerdings auch bisher nicht. Seit zehn Jahren hat jede polnische Regierung eigene Leute im Rundfunk untergebracht und dabei die rechtlichen Möglichkeiten weitestgehend ausgeschöpft. Die neue Regierung hat den Rahmen der Verfassung nun gesprengt.
Der Kurs muss leider entfallen.
Montag, 05.12.2016
20:00 – 21:30 Uhr
Kursnummer D110330
Dozentin/Dozent Tomasz Zapart
Zeitraum/Dauer 2016-12-05T20:00:0005.12.2016
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 5,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (0 89) 72 1006-31/30