Die Krise der Europäischen Union

"Die EU steckt in der Krise." Was genau verbirgt sich hinter Statements wie diesem? Welche sind die ökonomischen Krisenmomente und wie setzen sie sich um in die nationalstaatlich geprägten Diskurse der Mitgliedsstaaten? Wer profitiert von den vielfach genannten Konstruktionsfehlern der EU? Behandelt werden auch die Bruchstellen zwischen den Mitgliedsstaaten im Umgang mit dem Flüchtlingselend und dem Anwachsen rechter Organisationen in fast ganz Europa.
Dienstag, 07.02.2017
18:00 – 20:30 Uhr
Kursnummer D110320
Dozentin/Dozent Prof. Dr. Michael Heinrich
Zeitraum/Dauer 2017-02-07T18:00:0007.02.2017
Ort MünchenInnenstadt
DGB Gewerkschaftshaus
, Schwanthalerstr. 64
Gebühr Gebührenfrei
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Telefon (0 89) 72 1006-31/30