Biber-Safari im Münchner Norden

Für Erwachsene und Kinder ab sieben Jahren

Wenn die Vegetation im Herbst langsam zurückgeht, lässt sich der Biber leichter beobachten: Unter Führung des erfahrenen Wild-Biologen Gerhard Schwab haben wir die besten Chancen, das größte Nagetier Europas tatsächlich zu Gesicht zu bekommen. Wir entdecken den großen Biberbau und die Spuren, die dieser "Gärtner unter den Tieren" in der urwaldartigen Landschaft hinterlässt. Der Biberbeauftragte vom Bund Naturschutz e.V. zeigt Besonderheiten des Nagers wie Fell und Zähne, und vielleicht hat er auch in diesem Jahr wieder einen Pflegling dabei. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.
Der Kurs ist beendet.
Samstag, 05.11.2016
16:00 – 18:00 Uhr
Kursnummer D313432
Dozentin/Dozent Gerhard Schwab
Zeitraum/Dauer 2016-11-05T16:00:0005.11.2016
Ort Ismaning
Treffpunkt: Ismaning/Fischerhäuser, vor Gasthof Erber
, Freisinger Str. 83
Gebühr
Kindergebühr 3,00 €
Veranstaltungstyp Exkursion
Plätze
max. Teilnehmerzahl: 16
Info & Beratung Fachgebiet Naturwissenschaften, Tel. (089) 72 10 06 - 32/43, lydia.weinberger@mvhs.de