Lektürekurs: Wem gehören die Tiere?

Das Unbehagen über die Art, wie Menschen Tiere behandeln, ist heute weit verbreitet. Einige Autoren der Weltliteratur haben diesem diffusen Gefühl in Erzählungen Ausdruck verliehen, in denen Tiere nicht nur als Träger von Gleichnissen und Symbolen fungieren, sondern als Mitgeschöpfe.
Wir nähern uns dem Thema in einem Lektürekurs mit Texten von Katherine Mansfield, Nikolai Leskow, Arthur Machen, J.M. Coetzee u.a.
Montag, 06.02.2017
18:00 – 19:30 Uhr
Kursnummer D246063
Dozentin/Dozent Susanne Röckel
Zeitraum/Dauer 2017-02-06T18:00:0006.02.2017
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung (089) 444 780-40/-41