Die Monotypie

Die Monotypie ist eine denkbar einfache Drucktechnik. Auf Platten aus unterschiedlichen Materialien wird das Bildmotiv mit Farbe manuell aufgetragen, auch mit einfachen Materialien ergänzt, die beim Abdruck grafische Strukturen erzeugen. Dann wird Papier auf die Druckplatten gelegt, das Motiv wird von Hand oder mit einer Walze abgerieben, bei Bedarf auch in einer Presse abgezogen. Das Ergebnis sind Unikatdrucke von hohem künstlerischem Wert.
Der Kurs muss leider entfallen.
Sonntag, 13.11.2016
10:30 – 16:30 Uhr
Kursnummer D224070
Dozentin/Dozent Friederike Reinwein
Zeitraum/Dauer 2016-11-13T10:30:0013.11.2016
Ort MünchenMilbertshofen
Werkhalle
, Frohschammerstr. 14a
Gebühr 39,00 €
Veranstaltungstyp Sonntagsseminar
Plätze
max. Teilnehmerzahl: 8
Info & Beratung Ansprechpartner: Steffen Zißler Telefon: (089) 44 47 80 22