Wittgenstein

Regie: Derek Jarman, Großbritannien, 1993, 72 Minuten

Dieser Film stellt das Leben und Werk Ludwig Wittgensteins (1889--1951) in Form einer Komödie höchst interessant dar -- mit den zentralen Problemstellungen, die diesen berühmten österreichischen Philosophen bewegten sowie dessen Erkenntnissen. "Die ausgefeilten Tableaus entwickeln sich zur heiteren, dialogsicheren, hervorragend gespielten Gesamtschau auf das Leben eines philosophischen Außenseiters, mit der Derek Jarman einer verwandten Seele ein Denkmal setzt" (Lexikon des internationalen Films).
Donnerstag, 05.01.2017
18:00 – 21:00 Uhr
Kursnummer D218872
Dozentin/Dozent Dr. Dorothée Siegelin
Zeitraum/Dauer 2017-01-05T18:00:0005.01.2017
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 8,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Film
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fachgebiet: (089) 444 780-50/-52 Anmeldung: (089) 480 066 239