Sufismus - der mystische Islam

Mit dem Sufismus verbindet man einerseits konkrete Bilder aus folkloristisch anmutenden Aufführungen tanzender Derwische, andererseits die nicht allgemeinverständliche Einordnung, es handle sich dabei um "islamische Mystik". Die Sufis selbst pflegen zu sagen, dass der Sufismus nicht in Worte gefasst, sondern nur durch eigene Erfahrung nachvollzogen werden könne. Nichtsdestotrotz soll hier versucht werden, den Sufismus näher kennenzulernen durch einen Blick auf seine besonderen religiösen Praxen, seine spirituellen Ziele, seine Kunst- und Organisationsformen sowie sein Verhältnis zu anderen Strömungen des Islams.
Donnerstag, 26.01.2017
20:00 – 21:30 Uhr
Kursnummer D137590
Dozentin/Dozent M.A. Matthias von Sarnowski
Zeitraum/Dauer 2017-01-26T20:00:0026.01.2017
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (089) 72 10 06 - 43/47 Dr. Hermann Schlüter/Lore Dewenter