Öko, Bio, Fairtrade... - Perspektiven, Probleme und Paradoxien der "grünen" Gesellschaft

Der Siegeszug der Ökologie gehört zu den gesellschaftlichen Entwicklungen, mit denen wir täglich konfrontiert werden. Doch nicht immer sind "grüne" Entscheidungen auch gute Entscheidungen. Ob Energiewende, Bio-Sprit oder der Kauf von Bio-Lebensmitteln, hinter vielen ökologischen Bemühungen verbergen sich politische, wirtschaftliche, soziale oder moralische Nebeneffekte in Produktion und Konsum. Diese sollen anhand von Beispielen wie der Palmölproduktion soziologisch aufgearbeitet und diskutiert werden.
Montag, 23.01.2017
20:00 – 21:30 Uhr
Kursnummer D110208
Dozentin/Dozent Dr. Rainer Sontheimer
Zeitraum/Dauer 2017-01-23T20:00:0023.01.2017
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 5,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Vortrag
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (0 89) 72 1006-31/30